Startseite > Wärmedämmung, WDVS > Neues vom Specht (11.2012)

Neues vom Specht (11.2012)

Wie wir inzwischen erfahren haben, sind Spechtlöcher in WDVS eine Randerscheinung mit hohem Seltenheitswert, sozusagen Einzelfälle. Hier ist mal wieder ein solcher seltener Einzelfall dokumentiert. Die Fotos sind vom 07.11.2012 und sie wurden in der großen Stadt B. im Stadtbezirk L. aufgenommen, als der Baufüsicker grade mal auf einem Dach herumturnte.

.

Der pfiffige Hausbesitzer hat hier eine etwas größere Spechtattrappe anbringen lassen, sozusagen als Spechtabwehr. Der im Anflug befindliche Specht sieht den vermeintlichen Revierbesitzer und kratzt erschreckt die Kurve, um jeglichem Streit aus dem Wege zu gehen.

Hier sieht man noch einmal schön die Spechtattrappe.
Spötter könnten ggf. darauf hinweisen, dass dem Specht
damit signalisiert wird: hier wird so gehackt.

Der hier tätig gewordene Specht war auch pfiffig,
er hat sein Loch weiter oben ins WDVS gehackt,
ohne dass jeglicher Streit mit der Attrappe aufkam.

Und die Moral von der Geschicht?
Spare mit Attrappen nicht.

***

Specht-Artikel

Dämmstoff-Mythos Specht (05.11.2012)

Dämmstoff-Mythos Specht (2008) (05.11.2012)

<Spechtlöcher in WDVS? Gibt es nicht. (05.07.2012)

WDVS for Green Buildings: Spechte und Algen (05.04.2012)

Dämmstoffpropaganda (de): Kritik unerwünscht (04.02.2012)

„Schäden durch Spechtlöcher
Das Auftreten von Spechtlöchern an gedämmten Fassaden ist ein Randthema. Das zeigt auch eine Umfrage der Zeitschrift “Ausbau und Fassade” bei Unternehmen des Stuckateurhandwerks aus dem Jahr 2010, in der die überwiegende Mehrheit der Stuckateure das Thema als irrelevant einstuft. Zudem treten Tierschäden nicht ausschließlich in der Dämmschicht von sanierten Häusern auf. So zerfressen Marder zum Beispiel auch Leitungen auf Dachböden und verunreinigen oder zerkratzen Fassaden.“
dena. 02.12.2011, in:

Dämmstoff-Propaganda (de): dena phantasiert von 70% Einsparung (06.12.2011)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 25.02.2015 um 06:03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: