Archiv

Archive for Juli 2012

Deutschland auf dem Weg in die Treibhausfalle

28.07.2012 1 Kommentar

Oppenheimer Werkstatt für Wetterkunde – Dr. Wolfgang Thüne
Deutschland auf dem Weg in die selbst gebastelte Treibhausfalle

Möchten Sie freiwillig und ohne Schuld ins Gefängnis oder gar ins Zuchthaus, um unter staatlicher Aufsicht nach fremdbestimmten Regeln zu leben? Mit Sicherheit nicht! Aber würden Sie sich nicht doch in diese Obhut begeben, wenn Ihnen damit gedroht wird, dass das Leben draußen immer gefährlicher, ja tödlich werden wird? Weiterlesen …

Der Generalangriff auf den Klimathron

23.07.2012 3 Kommentare

Oppenheimer Werkstatt für Wetterkunde – Dr. Wolfgang Thüne
Bundeskanzlerin Angela Merkel – Der Generalangriff auf den Klimathron

Es war im Jahr 2007, als in Oslo dem ehemaligen amerikanischen Vizepräsidenten Al Gore und dem indischen Vorsitzenden des Weltklimarats (IPCC) Rajendra Pachauri der Klima-Friedensnobelpreis zugesprochen wurde. Absicht war, dass Weiterlesen …

Brandenburger Impressionen

Die Altstadt eines Brandenburger
Städtchens in der Mittelmark.

Weiterlesen …

Eine Eselei

Dieses Prachtexemplar kann man in Zauchwitz bewundern.
Trebbiner Str. (B 246). Weiterlesen …

Kategorien:Idealismus Schlagwörter: , ,

2013: Ende des Schornsteinfeger-Monopols

21.07.2012 2 Kommentare

Nach dem Fall des Monopols herrscht ab 2013 freie Wahl beim Kaminkehrer.
Zum 1. Januar 2013 fällt das Monopol der Schornsteinfeger.
Was das für Hausbesitzer bedeutet, erläutert das Immobilienportal immowelt.de.

Bisher flatterte jedes Jahr unaufgefordert ein kleines Kärtchen ins Haus, das den Besuch des Schornsteinfegers ankündigte. Dieser führte dann Überprüfungs-, Kehr- und Messtätigkeiten durch. Aber nun wird alles anders. Zum 1. Januar 2013 fällt das sogenannte Kehrmonopol, das bis dato Wettbewerb innerhalb eines Kehrbezirks ausschloss. Welche Konsequenzen das für Hauseigentümer hat, erklärt immowelt.de. Weiterlesen …

Die drei häufigsten Fehler beim Immobilienkauf

19.07.2012 1 Kommentar

Das Überschätzen der eigenen finanziellen Ressourcen ist nach Meinung der deutschen Makler der häufigste Fehler beim Immobilienkauf / Auf Rang zwei folgt die Fehleinschätzung des Sanierungsaufwands / Platz drei belegt die unrealistische Einschätzung der Möglichkeit, durch Eigenleistung Geld zu sparen – das zeigt der Marktmonitor Immobilien 2012 von immowelt.de, Weiterlesen …

Leipzigs Mieten: stabil und günstig

18.07.2012 1 Kommentar

Marktbericht Leipzig: Mieten mit 5,10 Euro stabil auf günstigem Niveau
Im Durchschnitt zahlen Mieter in Leipzig 5,10 Euro pro Quadratmeter / Mit rund 6,30 Euro sind die Mieten im Zentrum am höchsten, das zeigt der Marktbericht Leipzig von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale / Bautätigkeit am West- und Ostrand der Stadt zieht Käufer an

Nürnberg, 27. Juni 2012. Die Leipziger Mieten bleiben auf niedrigem Niveau: Mit 5,10 Euro pro Quadratmeter zahlen Mieter im 1. Quartal 2012 genauso viel wie im Vorjahreszeitraum. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: