Startseite > Idealismus > Himmelfahrt in Gussow

Himmelfahrt in Gussow

Himmelfahrtstag bedeutet, dass Jesus nach seiner Auferstehung seine Himmelfahrt gemacht hat, hin zu seinem Vater. Dieser Tag – mit festem Abstand zu Ostern – gehört zu den christlichen Gedenk- und Feiertagen von der Kreuzigung über die Wiederauferstehung.

Es gibt verschiedene Traditionen, diesen Tag zu begehen. Populär ist die Linie mit 3.8 auf dem Kessel (Wer kann sich noch an die herrlichen Massenschlägereien am Rübezahl erinnern?). Alternativ geht es auch besinnlicher.

 

(klick mich!)

Meine diesjährige besinnliche Variante hieß: Himmelfahrt in Gussow. Wo liegt Gussow? Sagen wir es so: Berlin liegt nördlich von Gussow. Es gab unvorstellbar leckeren Braten vom Deutschen Sattelschwein und später frisch gebackenen Landkuchen zum Kaffee. Und dann waren da noch die netten Kerlchen (siehe unten).

Fazit: ein schöner Tag. Und: in Gussow muss man gewesen sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kategorien:Idealismus Schlagwörter: , ,
  1. 28.05.2012 um 18:45

    Weihnachten = Fest der Geburt Jesu
    Karfreitag = der Kreuzigungstag
    Ostern = das Fest der Auferstehung Christi
    Himmelfahrt = Christi Himmelfahrt, 10 Tage nach der Auferstehung
    Pfingsten = das Fest des Heiligen Geistes, 50 Tage nach Ostern

    Gefällt mir

  2. 18.05.2012 um 18:57

    Ich schwöre es: die haben alle noch gelebt, als wir in den Ort nördlich von Gussow zurückgefahren sind. Apropos Menschenmassen: die waren tatsächlich da, d.h. gegen 3 waren alle Bänke voll, von den Gästen noch keiner. Ich fand aber Gegend und die lieben Tiere als Motiv besser als Feiernde.

    Gefällt mir

  3. Anonymous
    17.05.2012 um 17:43

    Hi Großer,

    dass du immer Dein Essen vorher noch fotografieren musst… tssss

    Ansonsten ist mit der Trubel um diesen sogenannten Herrentag zu groß. Die Menschenmassen auf Deinem Foto belegen dies ja ganz prima 🙂

    Hoffe Du hast Dich gut erholt an diesem kühlen Herrentage.

    Gruß Christian

    Gefällt mir

  1. 28.05.2012 um 17:06

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: