Startseite > Abzocke, Wärmedämmung, WDVS, Wirtschaftlichkeit > Wärmedämmung: saniert und angeschmiert

Wärmedämmung: saniert und angeschmiert

Hokus, pokus, sparibus. WDVS sind ein Muss.

„Seltsame Zahlenspiele

Tatsächlich verfügt das Haus bereits über einen Energiepass, der über erfasste drei Heizperioden den Heizenergieverbrauch mit 98 Kilowattstunden pro Quadratmeter ausweist.

Nun soll es plötzlich dreimal so viel sein, wovon man per Dämmung wieder fast die Hälfte sparen kann?

»Da wird uns doch Unsinn vorgerechnet«, mahnt Bartnik seine Miteigentümer. „

“ »Das Ergebnis hat mit der Wirklichkeit dann so gut wie nichts mehr zu tun«, erläutert der Berliner Architekt Matthias G. Bumann, der in seinem Internet-Blog seit Jahren gegen bauphysikalisch falsche Annahmen anschreibt und die sperrige Materie für Laien verständlich macht (baufuesick.wordpress.com). »Die einschlägigen Normen spiegeln längst nicht mehr reines Ingenieurswissen und den Stand der Technik wider, sondern sie werden von Interessen aus Politik und Wirtschaft bestimmt. Letztlich dreht sich alles um Geschäfte und Beschäftigung«, urteilt Bumann.“

Energie-Fallen
Saniert und angeschmiert
von Thilo Ries
Weil Energieberater mit falschen Zahlen rechnen, renovieren Eigentümer ihre Häuser zu teuer. Manchmal heizen sie danach sogar mehr.

Guter Rat
Der Blog Artikel von Dezember 2011

***

Verbrauchermagazin Guter Rat: Klotz am Haus (Styropor WDVS)

Guter Rat: Klotz am Haus – WDVS
(25.02.2011)

***

Eine Alternative: Energiesparfarbe
Fassadenbrände bisher: 0
Schadstoffe: fast 0
Fungizide und Algizide: 0
Einsparpotenzial: 10-20%

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: