Startseite > Bauphysik, Wärmedämmung > Energietransport durch eine Wand

Energietransport durch eine Wand

Absolute Temperatur siehe Skizze (Nicht maßstäblich)

Zeitdauer von 100% bei Temperaturgleichheit und 0% am Supraleitungspunkt.

Enger Zusammenhang Temperatur- Widerstand- komprimierte Zeit.

1. Ausgangssituation

Außentemperatur 293 K = 20° C

Innentemperatur 20° C

Nachheizung 0

Zeit 100 % bzw. unendlich

2.Temperaturabsenkung außen

Außentemperatur 273 K bzw. 0°C

Innentemperatur konstant 20° C. Neigung materieller Widerstand entsprechend Abkühlung bis zur kältesten Stelle im Baustoff bzw. der Außenluft.

Optimale Dämmdicke: Schnittpunkt Temperaturabsenkung- Neigung materieller Widerstand.

Größere Dämmdicken sind wirkungslos, weil Temperaturausgleich besteht und ein Temperaturgefälle nicht mehr existiert

Zeitverkürzung100% – x, Heizung 100% + x, bei einer Ausgangsleistung von 20° C. Im vorliegenden Fall bei 20° C Temperaturabfall Erhöhung der Heizleistung rd. 7 % der Ausgangsleistung von 20° C.

Zurückzuführen ist die Abnahme der Zeitdauer des Quantendurchtrittes auf die Reduktion der Schwingungen in der Materie beim Temperaturabfall.

Zusammenfassung:

Weil 100% Dämmwirkung nicht existiert fungiert der materielle Widerstand lediglich als Verzögerungs- bzw. Bremsschicht.

Reibungsvorgänge beim Durchgang der Energiequanten erzeugen Aufladung der Materie, gefühlt als Wärme bei lebenden Wesen.

Wärme ist daher nicht Ursache sondern Wirkung, abhängig vom Schwingungsverhalten der Atome und Moleküle; eine Nachfolgeerscheinung ohne Substanz.

Treibende Kraft wird somit die der abnehmenden Atom- und Molekülbewegung folgende Zeit.

Erding. 5.2.12
Peter Sachs

Internet

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: