Neues vom Energiesparen

Die Praxis beweist: deutlich sinkende Verbrauchswerte.

Energie sparen deutlich gemacht: Gemessene Energieeinsparung mit ThermoShield.
Die Ritter Hausverwaltung in Neumarkt i.d.Opf. hat Abrechnungsdaten zur Verfügung gestellt.

Die Ritter Hausverwaltung ist mit ca. 2.000 verwalteten Einheiten eine der bedeutenden Hausverwaltungen in der Metropolregion Nürnberg. Ihre Erfahrungen und Verbrauchserfassungen belegen, dass sie sehr kostengünstig mit ThermoShield Energie spart. Damit wird das Unternehmen als Vermieter noch attraktiver und die Gebäudewerte werden erhöht.

Die Ritter Hausverwaltung schützt seit ca. 10 Jahren Gebäude mit ThermoShield. Gemessen wurden u.a. folgende Objekte.

Objekt Fohlenhofstr. 2-14

Objekt Fohlenhofstr. 2 – 14, 92318 Neumarkt
dieses Objekt wurde exakt analysiert.
Wohnfläche 6355 m², Bj. 1980

Jahr Verbrauch Gradtagsz.
2002 92.254 3.556
2003 82.498 3.721 Einbau Magnete [1]
2004 80.250 3.826
2005 70.622 3.862 Einbau HeizCeram [2]
2006 73.612 3.664
2007 70.135 3.462 Fassade S/O mit ThermoShield [3] gestrichen
2008 73.821 3.609
2009 71.577 3.656

2010 = 81687 Ltr. Heizöl : 6355 m² Wohnfläche = 12,85 Ltr. Heizöl/m²/p.a.(der Gesamtdurchschnitt liegt bei 11,21 Ltr.); Verbrauchsorientierter Ausweis 100 kWh – bedarfsorientierter Ausweis 196 kWh (Flachdach). 2011 wird neue Heizung eingebaut (Fernwärme).

Verbrauchsentwicklung, bereinigt

„Hätten wir die Süd-/Ostfassade (ca. 5.000 m²) nicht mit ThermoShield gestrichen, wäre der Verbrauch höher. Wir wissen aus den gemessenen Werten, dass in den anderen Häusern, die wir mit ThermoShield gestrichen haben, der Verbrauch um 10 % bis 15% gesenkt wurde.“

Objekt Badstr. 50

Objekt Badstr. 50, 92318 Neumarkt
Im Objekt Badstr. 50, (1044 m² Wohnfläche),
wurden erstaunliche Energie Ersparnisse gemessen.

Jahr kWh Gas
2001 194.253
2002 176.691
2003 171.559
2004 178.310
2005 130.727 Gebäude mit ThermoShield gestrichen
2006 148.199 Heizung von Kaminkehrer [4] reklamiert
2007 123.925 Heizung repariert
2008 128.574

Verbrauchsentwicklung, bereinigt


Objekt Mariahilfstr. 2, , 92318 Neumarkt

Das Objekt Mariahilfstr. 2, (632 m² Wohnfläche) erhielt ein Walmdach (bisher Flachdach), ThermoShield an die Fassade und in die Heizkörpernischen Alukaschierung. „Wir können nicht sagen, welche Maßnahme für die Heizölreduzierung von 17.767 Ltr. im Jahr 2009 zu 6.908 Ltr. im Jahr 2010verantwortlich ist. Unsere Erfahrung lehrt, daß 25 % für den Aufbau des Walmdaches, 15 % für ThermoShield und 10 % für die Alukaschierung zu rechnen sind. Warum wir mehr sparten? Wir wissen es nicht.“[5]

Die Ritter Hausverwaltung hat die für sie tätigen Malerfirmen beauftragt ausschließlich ThermoShield zu streichen, ob innen oder außen. In 2011 werden zusätzlich ca. 5.000 m² mit ThermoShield gestrichen – zu den bisher ca. 30.000 m² gestrichenen Außenflächen.

Die Ritter Hausverwaltung konnte den Heizölverbrauch, trotz höherer Gradtagszahlen, von 719.413 (2009) auf 657.677 Ltr. (2010) senken. [6]Ohne Hilfe von Energieberatern, Handwerkern, Innungen und sonstigen Spezialisten!

Im Verwaltungsbestand der Ritter Hausverwaltung kann man kurzfristig weder eine Wohnung mieten noch kaufen – nur vormerken lassen. Die auf den Mieter umlegbaren Betriebskosten liegen im Durchschnitt bei 1,75 €/m² + Grundsteuer – die des Deutschen Mieter Bundes sind für 2009 mit 2,92 € angegeben.

Kontakt:

Dipl. Betriebswirt (FH) Manfred Ritter

Ritter Hausverwaltungs-GmbH

Untere Marktstraße 23, 92318 Neumarkt

Tel.: 09181/1855

 

#  Ritter Hausverwaltung

Ritter Hausverwaltung, Neumarkt in der Oberpfalz

#  SICC Coatings

#  ThermoShield



[1]
Die Ritter Hausverwaltung hat sehr gute Erfahrungen gemacht nach dem Anbringen von Magneten an z.B. Ölleitungen, auch bei Warm- und Kaltwasser (siehe: systema+ auf der Homepage)


[2]
Damit meint Hr. Ritter Keramikeinsätze für den Brenner, die die Effizienz steigern.


[3]
Hier: ThermoShield Exterieur Fassadenbeschichtung auf WDVS


[4]
Der Schornsteinfeger hat bei seiner jährlichen Messung der Abgaswerte Hinweise auf einen Defekt der Heizung festgestellt (unvollständige Verbrennung = schlechte Abgaswerte)


[5]
Das ist der Eigentümergemeinschaft am Ende egal, die Leute freuen sich über hohe Einspareffekte bei relativ geringem Aufwand


[6]
Diese Zahlenangaben beziehen sich auf den von der Ritter Hausverwaltung verwalteten Gebäudebestand.

(Ritter Report IV)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: