Startseite > DIN, Irrsinn, Normen > VOR-Norm 18599: die unendliche Farce

VOR-Norm 18599: die unendliche Farce

Lacht, auch wenn's zum Heulen ist.

„Komplett neue DIN V 18599 kommt im Herbst 2011“ pfiffen im Mai die Spatzen vom Dach. Baufüsick berichtete am 8. Mai unter dem ehrlichen  Titel „Vornormen zur Geldbeschaffung“ über diese Normen-Panscher-Lachnummer. Die Solar-Computer GmbH berichtete damals: „18599-News (Mai 11) Die neuen Ausgaben der stark in Überarbeitung befindlichen DIN V 18599 werden schon zu Ende 2011 beim Beuth-Verlag erwartet, also einige Monate vor Veröffentlichung der EnEV 2012, die nach europäischer EPBD-Richtlinie spätestens im Januar 2013 in Kraft treten muss. Heft 1/2011 von EnEVaktuell informiert ausführlich über die Neuerungen. SOLAR-COMPUTER hat wesentliche Details in Stichworten zusammengefasst.“

Inzwischen lässt man durchsickern, dass die Party erst später steigt. „Neue DIN V 18599 erst später (Aug. 11) Erst im Dez. 2011 soll die neue Normenreihe der DIN V 18599 veröffentlicht werden. Grund ist ein sehr spät vom BMVBS gestartetes Evaluierungsprojekt, dessen Ergebnisse in die Normenreihe einfließen sollen. Insgesamt werden zahlreiche Neuerungen in allen Teil 1 bis 10 des Regelwerks erwartet.“ (Quelle: Solar-Computer). Aha, haben die Beamten im Anhängsel des Bauministeriums mal wieder abgeschnarcht. Was hier verharmlosend als „zahlreiche Neuerungen“ umschrieben wird, ist in Wahrheit eine völlige Überarbeitung. Im Ergebnis wird aber keine Norm vorliegen, sondern eine komplett neue VOR-Norm. Also noch nicht einmal eine – gewohnt schlampig zusammengeschusterte – Norm wie der neue unsäglich Bauphysik-Treppenwitz prEN 16012 zu reflektierenden Wärmedämm-Produkten. *

Zu dem herrlichen Forschungsprojekt „Validierung der überarbeiteten DIN V 18599 (Energetische Bewertung von Gebäuden), Version 2011“ aus der Schublade „Zukunft Bau“ gab das BBSR im März 2011 noch zum Besten: „Die Energieeinsparverordnung muss aus europarechtlichen Gründen im Juli 2012 novelliert werden. Außerdem dient die Novelle der Umsetzung des Energiekonzepts 2010 der Bundesregierung. In diesem Zuge wird geprüft, ob und ggf. mit welchen Maßgaben in der neu gefassten „EnEV 2012“ auch auf eine neue Berechnungsmethode verwiesen werden kann. Das zuständige Gremium beim Deutschen Institut für Normung e. V. (DIN) hat am 18. Februar 2011 mit Vorbehalt eine Neufassung der DIN V 18599 beschlossen. Vor einem endgültigen Beschluss am 28./29. Juni 2011 sollen die Neuerungen im vorliegenden Projekt validiert werden.“ (Quelle: http://www.bbsr.bund.de).

Bemerkenswert war die Rolle der KfW in dieser Normen-Seifenoper: da werden eben mal Berechnungen auf der Grundlage dieses Fehlersammelsuriums nicht mehr anerkannt, um dies auffallend kurz darauf zu revidieren – obwohl an dem zugrunde liegenden Murks noch kein mü verbessert wurde.

* Treppenwitz heute:  „alberner Witz“, „unangemessenes, lächerliches Verhalten“  – wobei es sich hier um schlechte Witze handelt, die uns alle teuer zustehen kommen

  1. Der Vornormer aus Stuttgart
    15.08.2011 um 19:45

    Wundersame Wandlungen
    (Schlagzeilen im Wandel der Zeit, aber ohne Wandel der Vornorm)

    Dezember 2010:
    KfW-Förderstopp für 18599-Berechnungen von Wohngebäuden

    Juni 2011:
    Neue DIN V 18599 soll Herbst 2011 erscheinen
    DIN V 18599 wieder zur Berechnung zugelassen
    KfW gibt DIN V 18599 wieder frei!
    Diskussion beendet, um IBP:18599 – Rechenprogramm
    DIN V 18599 ist wieder anerkannte Berechnungsgrundlage

    Gefällt mir

  1. 26.01.2017 um 06:01
  2. 16.05.2012 um 16:54
  3. 03.02.2012 um 17:07

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: