Infrarot Heizung und IR reflektierender Anstrich

Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Behaglichkeit

Einfamilienhaus in Erlenbach: IR Heizung & IR reflektierender Anstrich – eine Auswertung
Dieses Dokument ist eine Zusammenstellung von Auswertungen auf der Grundlage gemessener Werte. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus. Der Wandaufbau besteht aus 24cm Porenbeton, innen und außen gesamt 3,0 cm Putz sowie innen und außen mit ThermoShield beschichtet (d.h. außen mit ThermoShield Exterieur und innen mit ThermoShield Interieur). Beheizt wird mit IR (Infrarot) Strahlungsplatten, die primärenergetisch verteufelten elektrischen Strom verbrauchen und eine bessere thermische Behaglichkeit schaffen, als es jede Konvektionsheizung vermag. Die hier installierte Infrarotheizung schafftin Verbindung mit der IR reflektierenden Beschichtung ThermoShield ein Maximum an Behaglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Für den Zeitraum März 2008 bis März 2010 sind Heizkosten unter 450 € p.a. nachgewiesen. Gleichzeitig führt die Auswertung der Messergebnisse die U-Wert-Theorie ad absurdum. Es wird analytisch und messtechnisch belegt, dass der so genannte U-Wert ein Phantasieprodukt ist. Berlin, 19.07.2011

Erstveröffentlichung auf der Internetseite des FEWB.
Folgen Sie dem Link unter „Aktuell
zum Bereich „Info/Download„.

  1. 08.03.2016 um 19:44

    Zitat:
    „ThermoShield & Infrarot. Zwei starke Partner.
    Infrarot- Heizung & IR reflektierender Anstrich –
    Es handelt sich um ein Einfamilienhaus. Der Wandaufbau besteht aus 24cm Porenbeton, innen und außen gesamt 3,0 cm Putz sowie innen und außen mit ThermoShield beschichtet. Die hier installierte Infrarotheizung schafft in Verbindung mit der IR reflektierenden Beschichtung ThermoShield ein Maximum an Behaglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Für den Zeitraum März 2008 bis März 2014 sind Heizkosten unter 450 € p.a. nachgewiesen.Im Vergleich zu einen Passivhaus nach EnEV2009. 30% weniger Heizkosten, 20% weniger Baukosten, 50% weniger Wartungskosten.“
    http://www.thermoshield-farben.de/referenzen-aussenbeschichtung.html

    Liken

  2. 08.02.2014 um 12:35

    Infrarotheizungen bieten oftmals wirklich eine tolle Alternative!
    Viel zu selten denkt man beim Umbau an die IF-Heizungen. Klar, es kann günstiger sein Fernwärme zu nutzen, muss es aber nicht. In der Regel bieten die Händler und Produzenten umfangreiches Informationsmaterial und eine ordentliche Beratung an, so dass man genau ausrechnen kann, ob sich eine IF-Heizung für einen lohnt!

    Liken

  3. 17.01.2014 um 19:49

    Auch ich habe die Erfahrung gemacht, das ThermoShild in Verbindung mit einer Infrarotheizung zu einem überragenden Raumklima verhilft. Konstante relative Luftfeuchtigkeit von 55% und einer Temperatur von 20° auf den Umfassungsflächen und einer Lufttemperatur von 18°- 19° sorgen für ein Wohlfühlklima, das mit keiner Konvektionsheizungn und mit keinem WDVS –System auch nur annähernd erreicht werden Kann. Bungalow 125m² nacktes, ungedämmtes 24er Mauerwerk (Bimsstein) noch nicht verputzt. Infrarotheizung im Fenster. Die sehr angenehme Wärmeabstrahlung der Fenster ist vergleichbar mit der schon legendären Wärme eines Kachelofens. Eine absolut Transparente Beschichtung sorgt für eine Umkehr der sonst immer kalten Fensterscheibe. Energiekosten für die Heizung unter 1000€ pro Anno. Mit grünem Strom betrieben absolut Co² neutral. In Verbindung mit ThermoShild eine Ökologisch und Ökonomisch durch keine andere Heizung und auch kein anderes Dämmmaterial erreichbare umweltfreundliche und gesunde Symbiose. Bei der Verbrennung von Fossilen Stoffen wird die Umwelt immer in Mitleidenschaft gezogen Öl und Gas ist endlich und macht uns vom Ausland abhängig, über 2000 Artikel des täglichen Bedarfs werden aus Öl und Gas gemacht und wir verbrennen es einfach. Auch hat man scheinbar vergessen, das Holz viel schneller verbrennt als es wächst. Aber Strom können wir in Deutschland selber machen und das sehr umweltfreundlich.

    Liken

  1. 24.06.2014 um 18:37
  2. 07.04.2014 um 18:31
  3. 04.12.2013 um 19:17
  4. 28.06.2012 um 11:45
  5. 02.02.2012 um 22:09
  6. 26.01.2012 um 08:57
  7. 04.12.2011 um 09:40
  8. 26.08.2011 um 17:33
  9. 04.08.2011 um 07:03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: