Archiv

Archive for April 2011

Mikroorganismen auf Baustoffen

Green Building

Wolfgangvan Dorsten
 SCHÄDIGUNGSWEISE VON  MIKROORGANISMEN AUF BAUSTOFFEN.

Über vermehrtes Schimmelpilzaufkommen nach energetischen Sanierungen wird aktuell in den Medien häufig berichtet. Viele selbsternannte sog. Experten geben gute bis völlig unbrauchbare, bis hin zu gefährlichen Ratschlägen zur Beseitigung. Wie die befallenen Baustoffe geschädigt werden wissen allerdings nur Wenige. Weiterlesen …

Planen mit Baunutzungskosten

Wolfgangvan Dorsten
Baukosten, Baunutzungskosten, Baufolgekosten, Bauplanung, Bauökonomie.
Planen im Hochbau.mit Baunutzungskosten

Wer ein Auto kauft achtet nicht nur auf den Kaufpreis sondern auch auf Spritverbrauch, Ersatzteilkosten , Reparaturanfälligkeit , laufende Kosten usw.  Kurz gesagt ,die Folgekosten eines Autos sind wesentlich mit entscheidend für den Kauf. Völlig anders verhalten sich jedoch die meisten wenn es um hohe Investitionen für ein Bauvorhaben geht. Weiterlesen …

Ein Osterei (vom Bauministerium)

23.04.2011 3 Kommentare

Der dumme Michel wird's schon zahlen.

„Die zusätzlichen Sanierungskosten für das Berliner Bauministerium steigen, Steuergelder von mehr als 25 Millionen Euro sind schon geflossen. Grund: umfangreiche Baumängel und ein langer Rechtsstreit.“ konnte man bereits Anfang Januar lesen. In der Ausgabe zum Osterwochenende hat die Berliner Zeitung das Thema noch einmal aufgewärmt. Vielleicht weil es zu schön ist. Weiterlesen …

Ein Ostergedicht (von JWvG)

23.04.2011 1 Kommentar

Frohe Ostern wünscht der BAUFÜSICKER.

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dort her sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
In Streifen über die grünende Flur. Weiterlesen …

Endlich naht das Energieberater-Zertifikat

19.04.2011 5 Kommentare

Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt?

Gefunden im neuen GEB-Newsletter. Dort lässt die GTÜ verkünden:

GTÜ: „Energieberater einheitlich zertifizieren“

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) fordert eine einheitliche Zertifizierung von Energieberatern. Weil der Begriff Energieberater keinen beruflichen Standards bzw. Regelungen unterliegt, würden sich mittlerweile sehr viele unqualifizierte Weiterlesen …

Pfusch am Bau

19.04.2011 3 Kommentare

Geiz ist geil & Hauptsache billisch, denn billisch willisch.

PFUSCH AM BAU. „WER BILLIG PLANT BAUT TEUER“ !

Die Gebäudeeinstürze: Eissporthalle Bad Reichenhall, Mehrfamilienwohnhaus in Lüttich und Stadtarchiv Köln sind die leider sehr tragischen Spitzen vom Pfusch am Bau.

Hunderte Neubau-Bauherren und Sanierer von Altbauten sind tagtäglich von Murks betroffen , natürlich nicht in der Tragweite wie oben geschildert aber immerhin , ob Eigenheim oder Gewerbeimmobilie , Baumängel und Bauschäden sind auf unseren Baustellen stark zunehmend an der Tagesordnung. Weiterlesen …

WDVS: Entsorgung, Nachhaltigkeit, Sondermüll

17.04.2011 4 Kommentare

Der Rückbau von WDVS ist kinderleicht und spottbillig.

Aus der Reihe: „Worüber sich die Leute Gedanken machen.“

Eine gute und wichtige Frage zum Thema „Wärmedämmung an Fassaden“, in Fachkreisen auch WDVS oder Sondermüll genannt, hat gunilina am 11.02.2011 im urbia.de Forum gestellt:

Seit einiger Zeit werden ja Häuser von aussen zusätzlich gedämmt. Mit einer Art Styroporplatten, die dann verspachtelt und gestrichen, bzw mit Putz besprüht werden.

Nun stellt sich mir die Frage: Die Wärmedämmung ist gut, kein Ding. Aber wenn das Zeug entsorgt werden soll, später mal, wie ist es dann mit der Nachhaltigkeit? Das ist doch alles Sondermüll.

Also sparen wir fleissig Heizkosten, Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: