Archiv

Archive for 08.03.2011

Abzocke mit EEG-Umlage

08.03.2011 1 Kommentar

Verbraucher gewähren Energiewirtschaft Milliardenkredit

Heidelberg – Verivox hat ermittelt, dass der falsch prognostizierte Anstieg der EEG-Umlage für die privaten Haushalte in Deutschland eine Mehrbelastung von über 1,3 Milliarden Euro darstellt.

Am 15. Oktober 2010 haben die vier Übertragungsnetzbetreiber die EEG-Umlage, mit welcher der Ausbau der Erneuerbaren Energien finanziert wird, für das Jahr 2011 bekannt gegeben. Sie ist von 2,05 Cent auf 3,5 Cent pro Kilowattstunde gestiegen. Die Stromversorger haben diese erhöhte Abgabe prompt an die Verbraucher weitergegeben. Seit dem Jahreswechsel erhöhten 750 Grundversorger die Preise um durchschnittlich 7 Prozent und verwiesen dabei meistens auf die gestiegene EEG-Umlage. Weiterlesen …

Schäden an Wärmedämmverbundsystemen

08.03.2011 8 Kommentare

Leserreaktion zum Artikel
„Schäden an Wärmedämmverbundsystemen“
(AIZ 1-2/2011, S. 49 ff.)*

Nachträgliche Isolierungen nur in Ausnahmefällen

Prima, dass Sie sich des Themas angenommen haben. Industrie, Innungen, Handwerker und KfW propagieren immer noch, möglichst viel Isolierung an die Wand zu bringen. Wir sind davon mittlerweile geheilt. Vereiste Fassaden, Putzrisse, Veralgung nach spätestens sechs Jahren. Der Dauerauftrag für die Maler ist gesichert! Weiterlesen …

Räume mit Dachschrägen optimal nutzen

Passgenaue Regalsysteme schaffen in Räumen mit Dachschrägen mehr Stauraum. Foto: raumplus / immowelt.de

Passgenaue Regalsysteme schaffen in Räumen mit Dachschrägen mehr

Wohnungen unter dem Dach haben ein spezielles Flair, stellen allerdings auch eine Herausforderung an die Einrichtung dar. Einige Tipps, wie Räume unter Dachschrägen optimal genutzt werden können, verrät immowelt.de.

Dachwohnungen bestechen oft nicht nur durch einen schönen Ausblick, sondern auch durch unkonventionelle Raumaufteilungen und individuelle Grundrisse. Hohe Schränke oder andere Einrichtungslösungen von der Stange haben hier selten Platz. Immowelt.de verrät, wie man den Raum unter Dachschrägen trotzdem sinnvoll nutzen kann. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: