Startseite > WDVS > WDVS und Architektur

WDVS und Architektur

WDVS for Green Buildings

Buchtipp:
Wärmedämmverbundsystem und das verlorene Ansehen der Architektur

Sanierungen von Gebäuden gehen heute in den meisten Fällen mit dem Einsatz eines Wärmedämmverbundsystems einher. Danach lässt sich oft darüber streiten, ob auch von einer (optischen) Aufwertung des Baus zu sprechen ist.

Die Publikation Wärmedämmverbundsystem und das verlorene Ansehen der Architektur prangert ein eindimensionales Nachhaltigkeitsdenken an. Ähnlich, wie  Adolf Loos in seiner Schrift Ornament und Verbrechen gegen jedes aufgesetzte Element und für den unverfälschten Charakter von Materialien ist, übertragen die beiden Autoren dessen Feststellungen auf das Wärmedämmverbundsystem und kommen zu dem Schluss: „… das Wärmedämmverbundsystem hat den Feldzug gegen die Baukultur angetreten.“

Mark Linnemann und Kerstin Molter beschreiben, begleitet von Textausschnitten aus Kunst und Architektur, in kurzen polarisierenden Beiträgen den Stand der Baukultur und belegen ihre Ausführungen durch aussagekräftige Fotos sanierter Gebäude. Der Leser erfährt unmittelbar von der Verzweiflung der beiden Autoren über das Schicksal der Baukultur durch den gedankenlosen und massiven Einsatz von WDVS. Dementsprechend beenden sie ihr Buch mit einem Aufruf an die gesamte Architektenschaft: „aufhören mit dem Einsatz von Wärmedämmverbundsystem. Jetzt!“

Kerstin Molter und Mark Linnemann
ML Publikationen, Kaiserslautern 2010
72 Seiten, 35 Farbabbildungen
Preis: 15,80 EUR
ISBN 978-3-00-0311860-3

Verwandte Blog Artikel:

Kategorien:WDVS Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 20.02.2011 um 19:15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: