Startseite > Normen > FEWB, Aufgaben und Ziele: Gesetze / Normen

FEWB, Aufgaben und Ziele: Gesetze / Normen

Es ist bekannt, dass Gesetze unter dem Druck von Lobbyisten verfasst, wenn nicht gar von diesen selbst ausgearbeitet werden. Dies hat auch in der Bauwirtschaft weit reichende Folgen, nicht nur auf den Geldbeutel des Verbrauchers, sondern auch zunehmend auf seine Gesundheit wie zahlreiche Studien zum „Sick-Building-Syndrom“ moderner Gebäude belegen.

Seit Jahrzehnten haben Baufachleute auf die vorhandenen Missstände aufmerksam gemacht, ohne dass sie sich Gehör verschaffen und gegen die Interessen der Bau- und Dämmstoffindustrie durchsetzen konnten. Nicht einmal die für jedermann sichtbaren katastrophalen Bauschäden, die zunehmendennachweislichen gesundheitsschädigenden Auswirkungen „moderner“ Bautechnik oder die regelmäßig grotesken Baukostenexplosionen aufgrund falscher Planung und notwendiger Korrekturen haben zu einem Umdenken geführt.

Ganz im Gegenteil. Durch immer kompliziertere und fragwürdige Berechnungsverfahren sowie dem Einsatz von teurer und unsinnig aufwendiger Technik wird dem Verbraucher vorgetäuscht, dass unsere Bauindustrie bald in der Lage sein wird Häuser zu bauen, die keine Energie mehr verbrauchen und noch zusätzliche Energie von selbst produzieren.

Doch welche Konsequenzen hat der Einsatz der hierzu notwendigen Technik, wie ausgereift sind die angewendeten Technologien und welche Risiken bergen sie? Und vor allem – für wen und wann lohnen sich die notwendigen Investitionen oder bleibt es für den Verbraucher am Ende – wie so oft schon erfahren – bei leeren, nicht einklagbaren Versprechungen und der Erkenntnis, dass es sich für alle anderen lohnt – nur nicht ihn selbst?

Der FEWB informiert nicht nur über bestehende Missstände und zeigt die Hintergründe der Fehlentwicklungen auf, sondern er will vor allem auch ein unabhängiges Forum zur weiteren Klärung bauphysikalischer Fragestellungen und zu Lösung der Probleme sein. Es geht dabei sowohl um praktische Lösungen und Hilfestellungen bei aktuell anstehenden Investitionsentscheidungen für den einzelnen Bauherrn, als auch um noch anzugehende Forschungsprojekte zur Beantwortung ungelöster oder strittiger Fragen der Bautechnik und der hierzu angewandten wissenschaftlichen Fachgebiete.

FEWB e.V.

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. 17.07.2011 um 19:05

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: