Startseite > Irrsinn, Politik > Das Klima Orakel

Das Klima Orakel

Oculus non vidit, nec auris audivit („Was das Auge nicht gesehen, noch das Ohr gehört hat“)

„„Atmen Sportler mehr CO2 aus? Was bringen Energiesparlampen? Wann gehen die Malediven unter?“ Die Experten des Klima-Orakels beantworten jede Woche Ihre Fragen zu Klima und Energie. Lassen Sie uns wissen, was Ihnen auf den Nägeln brennt.“

Das ist weder ein Witz noch Satire. Na gut, eher schon Realsatire. Dieses Zitat stammt aus dem Klimaschutzkampagne Newsletter 2009-03 der co2online gemeinnützige GmbH, Hochkirchstraße 9, 10829 Berlin.

Wir kennen das Orakel von Delphi oder das aus der MATRIX Trilogie. Jetzt lernen wir das Klima-Orakel kennen. Aber was ist ein Orakel? Die Definitionen sprechen von einer mit Hilfe eines Rituals oder eines Mediums gewonnene transzendente, häufig göttliche Offenbarung, die der Beantwortung von Zukunfts- oder Entscheidungsfragen dient [Wikipedia, bei Trivial-Erklärungen als Quelle tauglich, Prüfung dennoch unerlässlich]. Dass es sich bei der Klima-Politik um Rituale handelt, sollte schon vielen klar geworden sein. Das Orakel befragt stets eine höhere Instanz.

Wir müssen uns das so vorstellen: Merkel, Gabriel u.a. aus der Kaste befragen die Gottheiten Schellnhuber, Latif und Rahmstorf, die dann wunschgemäß transzendent (die Grenzen des Verhaltens, Erlebens und Bewusstseins überschreitend) wild drauflos orakeln.

Das Wort Kampagne wurde im 17. Jahrhundert in der Bedeutung von „Feldzug“ in die deutsche Sprache übernommen. Feldzüge waren in früheren Jahrhunderten zeitlich befristete Aktionen. Der als Klimaschutzkampagne titulierte Feldzug hält bereits seit Jahren an. Wir dürfen aber sicher sein, dass auch dieser unerbittlich geführte Feldzug zeitlich befristet ist, nämlich
a) bis das Klima fertig geschützt wurde oder
b) die Vokswirtschaft derart klimaschützerisch ruiniert wurde, dass ganz einfach das Geld für weiteren Schutz fehlt.

Herzlichen Dank an die co2online gemeinnützige GmbH für diese Offenbarung [das Erschließen / Eröffnen von etwas bisher Verborgenem]. Man kann manchmal mit wenigen Worten viel sagen. Meine Frage an das Orakel: Wann werden wir mit dem ganzen Brimborium verschont?

Apropos „Atmen Sportler mehr CO2 aus?“
Bei Ausatmen fällt mir doch sofort ein:
Die Lösung des Energieproblems

Bild: „Was das Auge nicht gesehen, noch das Ohr gehört hat“ (Oculus non vidit, nec auris audivit) – Emblem: „Oculus non vidit, nec auris audivit“. Aus: „Amoris Divini Emblemata Studio Et Aere Othonis Vaenii Concinnata“, Antwerpen, Officina Plantiniana (Balthasar Moretus), 1660; Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, A: 97.10 Theol. Medienarchiv Wikimedia Commons.

Advertisements
Kategorien:Irrsinn, Politik Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 21.08.2011 um 18:37

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: