Archiv

Archive for Juli 2008

Sparidee: Mit dickem Pullover bei 15-16 °C

„Wenn die Energiekosten so hoch sind wie die Mieten, werden sich die Menschen überlegen, ob sie mit einem dicken Pullover nicht auch bei 15 oder 16 Grad Zimmertemperatur vernünftig leben können“, sagte der für seine provokanten Äußerungen bekannte Berliner Finanzsenator Sarrazin (SPD) der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. Weiterlesen …

Kategorien:Energieeinsparung

Klima schützen – Konjunktur stützen!

Gemeinsames Positionspapier stellt Forderungen an die Politik.

„Angesichts rasant steigender Preise für Heizöl, Gas und Strom ist Energiesparen das Gebot der Stunde. Daher bedarf es entsprechender Investitionen in die energetische Gebäudesanierung.“ Dieses erklärte Prof. Dr. Karl Robl, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes: „Nur wenn deutlich mehr in die energetische Sanierung investiert wird, sind die ehrgeizigen Klimaschutzziele der Bundesregierung erreichbar. Bei dem jetzigen Sanierungstempo brauchen wir 185 Jahre, bis der gesamte Wohnungsbestand saniert ist.“ Weiterlesen …

Kategorien:Energieeinsparung

Immobilien: vermieten, mieten, modernisieren – Fakten & Probleme

Die kleine Sammlung von Pressemitteilungen von Haus und Grund verdeutlicht die Misere: Konzerne und „Vater“ Staat langen dem Volk dermaßen in die Taschen, dass das Geld für das Wohnen knapp wird. Investitionen in Modernisierungen im Bestand scheitern somit zunehmend am Eigenkapital, Mietrückstände verschlechtern die Situation. Die Ertragssituation zeichnet ein ernüchterndes Bild vom Kapitalismus im Immobiliensektor. Der als „Klimaschutz“ deklarierte Ablasshandel ist somit immer schwerer finanzierbar, dennoch wird im Interesse bestimmter Kreise weiter an den Daumenschrauben gedreht. Weiterlesen …

Rürup-Renten nur für 100-Jährige sinnvoll?

Die Rürup-Rente gilt als ideale Vorsorge für Selbstständige und lockt dank Steuerbonus auch gut verdienende Angestellte und Beamte. Doch nach einer aktuellen Untersuchung des Frankfurter ÖKO-TEST-Magazins wird klar: Wer einen solchen Vertrag abschließt, muss schon 100 Jahre alt werden, ehe sich die Basisrente lohnt. 576 Tarife von 27 verschiedenen Anbietern standen auf dem Prüfstand.

Trauriges Fazit: Die Rürup-Rente ist ein gutes Geschäft – allerdings nur für die Versicherer. Weiterlesen …

Wohnungsbestand, EnEV-Niveau, Förderung

BAUNETZ WISSEN informiert in seinem „Newsletter Geneigtes Dach |Juli 08“ vom 24.07.2008 über den Dämmstandard in Deutschland. „Infoline Partner“ für den Bereich Geneigtes Dach ist die Firma G+H Isover. Zum Gebäudebestand erfahren wir:

„Mehr als 80 Prozent des Gebäudebestandes in Deutschland entsprechen nicht der aktuellen Energiesparverordnung (EnEV), stellt die Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. fest. Weiterlesen …

Energetische Sanierung: 70% Ungläubige

Allensbach-Studie zum Thema Klimaschutz:

* Zwei von drei Bauherren wollen Energieverbrauch senken
* 70 % unterschätzen Einsparpotentiale
* Beitrag der Bauwirtschaft zum Klimaschutz noch wenig bekannt

„Wir müssen den Beitrag, den die Bauwirtschaft zum Klimaschutz leisten kann, stärker im Bewusstsein der Bevölkerung verankern.“ Weiterlesen …

Klimaschutz endet am Geldbeutel

Über 70 Prozent der deutschen Mieter sind nicht bereit, aufgrund einer klimafreundlichen Sanierung ihrer Wohnung mehr Miete zu bezahlen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Verbraucher-Umfrage von Immowelt.de, einem führenden Immobilienportal. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: