»Genossen, lasst euch von der Wirklichkeit nicht täuschen.« (SED)
»Wo alle einer Meinung sind, wird meistens gelogen.« (JF)

IR Scattering wärmt nicht nur den Eisbären


eisbaerDer Mensch beschäftigt sich mit dem Übertragen von Phänomenen der Natur auf die Technik und nennt es dann Bionik (Biomimikry, Biomimetik oder Biomimese). Im Ergebnis gibt es spezielle Oberflächen mit geringem Strömungswiderstand, Seile wie Spinnfäden, Kletter-, Flug- und Laufroboter, Membranen usw. usf. Irgendein kluger Mensch muss sich gedacht haben: wenn sich Tiere mit Styropor einhüllen, um gut über den Winter zu kommen, muss das auch gut für Häuser sein.
Aus dieser sensationellen Idee resultierte die Geburt der sagenumwobenen WDVS. Damit keiner mitbekommt, dass dennoch viel Humbug dahinter steht, wurde die Religion des U-Wertes aus der Taufe gehoben und gnadenlos durchgepeitscht. Weiterlesen…

Die Topp-Tänn des 1. Quartals

Kategorien:Bauinfo Schlagworte:

Aufgeschäumt und angebrannt


Styropor Fassaden brennen nicht! Basta!

Geben Sie in die Suchmaschine ein:

Aufgeschäumt und angebrannt

und lauschen Sie dem Gebell getroffener Hunde.
Hinweis: wegen einer EV ist der Artikel bei der FAZ nicht mehr online.
Was Sie in dem Zusammenhang auch lesen sollten:
Offener Brief von Jochen Stothmeister (sto AG)
Zum Thema:
Brennende WDVS

Kunst am Bau?


Peter PPKostengruppe 620 nach DIN 276 heißt Kunstwerke. Nicht viele private Bauherren geben Geld für Kunst am Bau aus, das müssen Sie ja auch nicht. Manchmal entstehen Kunstwerke, welche das Budget nicht belasten. Wie uns dieses Beispiel eines unbekannten Künstlers zeigt, der im Hauptberuf Heizungs-/Sanitärinstallateur ist. Für die Inhalte ist der Künstler verantwortlich. Was will er damit sagen? ich weiß es nicht. Ich nenne es “Peter PP”. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Peter, sein Künstlerkollege und die anderen auch fix genug sind, Baufreiheit für den Estrich herzustellen.

Kategorien:Baupraxis Schlagworte: , ,

Nachhaltige Fassaden: Ziegel, Holz und Stein


fassadeZiegel, Holz und Stein gelten häufig als die nachhaltigsten Fassadenmaterialien
Das Image von Ziegeln als nachhaltiges Fassadenprodukt überzeugt Europas Architekten. Holz gilt in Großbritannien ebenfalls als das nachhaltigste Produkt, doch in Frankreich, Belgien und den Niederlanden Weiterlesen…

EnEV 2014: der neue alte Energieausweis


energieausweis2014seite2Hurra, wir kommen der EnEV 2014 näher. Dieses Elaborat gilt ab dem 01.05.2014, das Klima atmet befreit auf, gibt es doch nun die Sieben-Mailen-Stiefel bei der „Energiewende“ zur „Klimarettung“. Die dena findet es toll, glaubt man ihr, wird der neue Energieausweis für Gebäude zum Heils- und Segensbringer:

„Energieausweis für Gebäude. Mehr Transparenz auf dem Immobilienmarkt für Mieter, Käufer und Eigentümer Weiterlesen…

Kategorien:Energieausweis, EnEV Schlagworte:

Bretterbuden ohne Baugenehmigung


Waaaahnsinn!

Waaaahnsinn!

Deutschland ist das Irrenhaus Europas und die Schaltzentrale befindet sich in Berlin. Berlin, das bedeutet u.a. ungebremster Wahnsinn, eine Provinzposse nach der anderen, hirnrissige Verschwurbelungen selbst einfachster Dinge. Ein Paradebeispiel ist die kriminelle Orgie auf dem misshandelten Oranienplatz. Am 06.03.2014 gab es Unglaubliches, z.B. hier in der Mopo, zu lesen:

“Die … errichteten Bretterbuden auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg brauchen nach Angaben des Senats keine Baugenehmigungen. Weiterlesen…

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 56 Followern an

%d Bloggern gefällt das: